Deutscher Verband für Angewandte Geographie e.V.

DVAG Preis der Angewandten Geographie

Der alle zwei Jahre ver­liehene Preis wird 2017 auss­chließlich für her­vor­ra­gende deutsch- und englis­chsprachige uni­ver­sitäre Abschlus­sar­beit­en (Mas­ter-, Diplom- und Mag­is­ter­ar­beit­en) auf dem Gebi­et der Ange­wandten Geo­gra­phie vergeben. Der Preis ist mit 1.500 Euro dotiert und kann auf mehrere Preisträger aufgeteilt wer­den. Über die Ver­gabe des Preis­es beschließt eine Auswahlkom­mis­sion, der der Vor­sitzende des DVAG sowie weit­ere Mit­glieder ange­hören. Ver­liehen wird der DVAG-Preis für Ange­wandte Geo­gra­phie im Rah­men des Deutschen Kon­gress­es für Geo­gra­phie (DKG) in Tübin­gen im Herb­st 2017.