Deutscher Verband für Angewandte Geographie e.V.

Was ist der DVAG?

Der DVAG ist die Platt­form der Ange­wand­ten Geo­gra­phie in Deutsch­land. Für Berufs­tä­ti­ge wie für Stu­die­ren­de, ist er der Zugang zu The­men und Kon­tak­ten – ziel­ge­rich­tet, schnell und hochwertig.

  • Fach­wis­sen auf dem Lau­fen­den halten
  • Neue The­men erarbeiten
  • Kon­tak­te knüp­fen und pfle­gen, sich mit ande­ren aus­tau­schen, unab­hän­gig vom Tages­ge­schäft die Ent­wick­lun­gen in ihren Berufs­fel­dern und Regio­nen dis­ku­tie­ren und Impul­se für die eige­ne Arbeit aufnehmen

Der DVAG ist Ein­stiegs- und Karrieresprungbrett.

  • Der Berufs­ver­band bie­tet Zugän­ge zur ange­wand­ten Geo­gra­phie als Arbeitsfeld
  • Stu­die­ren­de haben die Mög­lich­keit, sich über poten­zi­el­le Berufs­fel­der und Chan­cen, Prak­ti­ka und Arbeit­ge­ber zu infor­mie­ren und Kon­tak­te zu Leu­ten zu knüp­fen, die in die­sem Feld bereits arbeiten
  • Berufs­tä­ti­ge kön­nen ihr Netz­werk erwei­tern und neue Arbeits­fel­der erschließen

Selbst­ver­ständ­nis

Der DVAG ist der ein­zi­ge Ver­band der Berufs­geo­gra­phin­nen und -geo­gra­phen und ver­steht sich als Netz­werk, das den beruf­li­chen Ein­stieg und Erfolg unter­stützt. Der beson­de­re Wert des „Netz­wer­kes DVAG“ für die Mit­glie­der besteht in sei­nen drei Bedeutungen:

  • Der DVAG ist per­sön­li­ches Kontaktnetzwerk.
  • Der DVAG ist the­ma­ti­sches und regio­na­les Informationsnetzwerk.
  • Der DVAG ist über­grei­fen­des Interessensnetzwerk.

Dabei steht der DVAG im Wett­be­werb zu ande­ren Ver­bän­den und muss sich des­halb von ihnen abgren­zen. Sei­ne Mit­glie­der arbei­ten in Unter­neh­men, Kom­mu­nen, Initia­ti­ven, Ver­bän­den, wis­sen­schaft­li­chen Ein­rich­tun­gen und vie­len ande­ren Insti­tu­tio­nen. Sie sind in unter­schied­li­chen Auf­ga­ben­fel­dern und Posi­tio­nen tätig. Dadurch brin­gen sie ein brei­tes Spek­trum an The­men und Sicht­wei­sen in den DVAG.

Prin­zi­pi­en

Tra­gen­de Säu­le des DVAG ist die Ehrenamtlichkeit

  • Das Enga­ge­ment im DVAG ist ehrenamtlich
  • Dau­er­haft nied­ri­ge Mit­glieds­bei­trä­ge dank kos­ten­güns­ti­ger Strukturen
  • Der DVAG lebt vom Enga­ge­ment sei­ner Mit­glie­der – jeder darf sich einbringen!
  • Wir arbei­ten nach dem Gegen­strom­prin­zip: Betei­li­gung ist kein Muss, aber jeder­zeit will­kom­men und wird unterstützt.

Von Geo­gra­phen für Geographen“

  • Geo­gra­phen ent­wi­ckeln die Leis­tun­gen des DVAG und ken­nen die Bedürf­nis­se der Mitglieder

Die Leis­tun­gen des DVAG sind nach­fra­ge- und qualitätsorientiert.

  • Die Aus­wahl von The­men und For­ma­ten in den Foren und Arbeits­krei­sen rich­tet sich nach dem Bedarf sei­ner Mitglieder
  • Mit­glie­der tra­gen The­men und Fra­ge­stel­lun­gen, Impul­se und Anre­gun­gen in den Verband
  • Der DVAG hat für alle sei­ne Leis­tun­gen Qua­li­täts­stan­dards und Eva­lua­ti­ons­in­stru­men­te, nur so kann der DVAG die Qua­li­tät sei­ner Leis­tun­gen sichern und wei­ter erhöhen.

Vol­ler Leis­tungs­um­fang nur für Mitglieder

  • Dank Eurem Mit­glieds­bei­trag kön­nen die Leis­tun­gen über­haupt erst ange­bo­ten wer­den, des­we­gen kön­nen die Leis­tun­gen des DVAG in vol­lem Umfang natür­lich nur von den Mit­glie­dern in Anspruch genom­men werden

Nicht-Mit­glie­der kön­nen nur einen Teil der Leis­tun­gen nutzen

  • Der DVAG ist offen für alle Interessierte!
  • Einen Teil der Leis­tun­gen kön­nen daher auch Nicht-Mit­glie­der nut­zen, um den Ver­band ken­nen zu lernen.