Deutscher Verband für Angewandte Geographie e.V.

Freizeit und Tourismus

Der Arbeit­skreis Touris­mus des Deutschen Ver­ban­des für Ange­wandte Geo­gra­phie e.V. (DVAG) wurde 1995 auf dem 50. Deutschen Geo­graphen­tag in Pots­dam gegrün­det. Die Mit­glieder rekru­tieren sich aus dem gesamten Bun­des­ge­bi­et und sind in allen Bere­ichen von Wis­senschaft, Ver­wal­tung und Wirtschaft tätig. Mit der Umbe­nen­nung in “Freizeit + Touris­mus” wurde auf der Vor­standssitzung im Feb­ru­ar 2002 in Bonn der eng mit dem Touris­mus ver­bun­dene Freizeit­sek­tor in das Inter­essens- und Auf­gaben­spek­trum des Arbeit­skreis­es inte­gri­ert. Primäres Ziel des Arbeit­skreis­es ist die Wahrnehmung touris­tis­ch­er und freizeit­be­zo­gen­er Anliegen im DVAG unter ange­wandt-geo­graphis­chen Fragestel­lun­gen. Des weit­eren trägt das Gremi­um zur Inten­sivierung ein­er fach­be­zo­ge­nen öffentlichkeit­sar­beit und Aktivierung fach­lich­er Inter­essen bei.

Der DVAG-Arbeit­skreis wid­met sich aktuellen freizeit­be­zo­ge­nen und touris­tis­chen The­men, die von gesellschaftlich­er, poli­tis­ch­er und wirtschaftlich­er Bedeu­tung sind und sich mit ange­wandt-geo­graphis­chen Inhal­ten auseinan­der­set­zen.

  • Wis­senschaftliche und prak­tis­che Analyse- und Meth­o­d­en­ver­fahren in der Freizeit- und Touris­mus­forschung
  • Freizeit- und Rei­sev­er­hal­ten sowie Freizeit- und Urlaub­s­for­men
  • Mobil­ität im Freizeit- und Rei­sev­erkehr sowie das aktion­sräum­liche Ver­hal­ten von Touris­ten
  • Betra­ch­tung von Freizeit- und Urlaub­s­des­ti­na­tio­nen
  • Analyse — Pla­nung — Umset­zung von Freizeit- und Touris­mus­in­fra­struk­turen
  • Pro­jek­ten­twick­lung und ihre Markt- und Stan­dort­si­t­u­a­tion anhand aktueller Beispiele, wie UEC, Kinos, Hotels, u.a.
  • Mark­t­seg­mentspez­i­fis­che Betra­ch­tun­gen im Freizeit- und Rei­sev­erkehr
  • Freizeit- und Touris­mus­großpro­jek­te hin­sichtlich ihrer Umweltverträglichkeit und Verkehrskonzep­tio­nen
  • Wech­sel­wirkun­gen der Bere­iche Freizeit, Touris­mus und Mobil­ität
  • Entwick­lun­gen in der Touris­muswirtschaft und –poli­tik
Die Ange­bote für die Mit­glieder des DVAG umfassen dabei unter anderem:
  • Fachver­anstal­tun­gen, seien es Sem­i­nare, Work­shops oder Tagun­gen;
  • den “Meet­ing-Point” des Arbeit­skreis­es, der eine Rei­he von bun­desweit informell stat­tfind­en­den Tre­f­fen der Arbeit­skreis­mit­glieder zu unter­schiedlichen The­men­stel­lun­gen in ver­schiede­nen Regio­nen darstellt;
  • die Gewährleis­tung eines kon­tinuier­lichen Erfahrungs- und Wis­sensaus­tausches zwis­chen Prak­tik­ern, Wis­senschaftlern und Studieren­den als zen­trales Anliegen dieses Arbeit­skreis­es;
  • Die aktive Umset­zung des Net­zw­erkgedankens unter den Mit­gliedern des DVAG-Arbeit­skreis­es und fach­lich ver­wandten Gesellschaften/Verbänden/Instituten über Kon­tak­te und Begeg­nun­gen;
  • Europäis­che Part­ner­schaften, die zu einem Aus­tausch auf inter­na­tionaler Ebene führen, aktiv gestützt durch einen fach­lichen Dia­log und gemein­same Ver­anstal­tun­gen;
  • die Entwick­lung von Empfehlungs- und Strate­giepa­pieren aus ange­wandt-geo­graphis­ch­er Per­spek­tive zu poli­tis­chen und wirtschaftlichen Entschei­dun­gen.

Ansprech­part­ner

Kai Par­tale
Geschäft­sleitung Research/International
Bench­mark Ser­vices
Zur Mark 24
D-65719 Hofheim a.Ts.
Tel.: 00 49 — (0) 61 92 — 9 55 84 38
Fax: 00 49 — (0) 61 92 — 9 55 84 37
Email: kai.partale@benchmark-services.de

www.benchmark-services.de