Deutscher Verband für Angewandte Geographie e.V.

Kooperationen und Netzwerke

Der DVAG ist selb­st in einem Ver­band­snet­zw­erk einge­bun­den. Als DVAG-Mit­glied ist man somit Teil eines noch größeren Net­zw­erks in der deutschsprachi­gen Geo­gra­phieszene. Im Rah­men dieses Net­zw­erkver­bunds haben Sie die Möglichkeit, an Ver­anstal­tun­gen teilzunehmen und Vergün­s­ti­gun­gen zu erhal­ten.

 

Berufsverband Deutscher Geowissenschaftler e.V. (BDG)

 

Der BDG ist der Berufsver­band deutsch­er Geowis­senschaftler. Er ver­tritt und sichert die Stel­lung des Beruf­s­standes und ist kom­pe­ten­ter Ansprech­part­ner für seine Mit­glieder, für Poli­tik, Medi­en und Wirtschaft. Er beant­wortet Fra­gen zu Aus­bil­dung und Beruf und ver­mit­telt Kon­tak­te zu Fach­per­so­n­en und Fir­men. Die Bil­dungsakademie des BDG hält seine Mit­glieder mit Sem­i­naren und Fachveröf­fentlichun­gen beru­flich fit.

 

Deutsche Gesellschaft für Geographie (DGfG)

 

Die Deutsche Gesellschaft für Geo­gra­phie (DGfG) ist die Dachor­gan­i­sa­tion der geo­graphis­chen Ver­bände und Gesellschaften in Deutsch­land. Sie wurde im Jahr 1995 gegrün­det und zählt heute 25.000 Mit­glieder.

 

Gesellschaft für Erdkunde

 

Die Gesellschaft für Erd­kunde wurde im Jahre 1828 von Hein­rich Berghaus und Carl Rit­ter gegrün­det, unter Mitwirkung von Alexan­der von Hum­boldt und weit­eren Geo- und Natur­wis­senschaftlern der dama­li­gen Zeit. Auch heute dient die Gesellschaft vor allem der Förderung des Aus­tauschs und der Ver­bre­itung geowis­senschaftlich­er und raum­be­zo­gen­er Forschung aus dem In- und Aus­land. Zu diesem Zweck bietet die Gesellschaft regelmäßig Vor­trags- und Diskus­sionsver­anstal­tun­gen an und führt in Zusam­me­nar­beit mit anderen Insti­tu­tio­nen Sym­posien, Arbeit­skreis­sitzun­gen und Exkur­sio­nen durch.

 

Österreichischer Verband für Angewandte Geographie (ÖVAG)

 

Zur Vertre­tung der Inter­essen der Ange­wandten Geo­gra­phie in Wirtschaft, Ver­wal­tung, Wis­senschaft und Öffentlichkeit beste­ht seit 1992 der Öster­re­ichis­che Ver­band für Ange­wandte Geo­gra­phie (ÖVAG), organ­isatorisch eine Fach­gruppe der Öster­re­ichis­chen Geo­graphis­chen Gesellschaft (ÖGG).

 

Verband der Geographen an Deutschen Hochschulen (VGDH)

 

Der Ver­band der Geo­graphen an Deutschen Hochschulen (VGDH) ist die Vere­ini­gung der Geo­graphin­nen und Geo­graphen, die in Wis­senschaft, Forschung und Lehre tätig sind. Der VGDH ist ein Teil­ver­band der Deutschen Gesellschaft für Geo­gra­phie (DGfG).

 

WiGeo München e.V.

 

WiGeo München e.V. ver­ste­ht sich als Plat­tform für den fach­lichen Infor­ma­tions- und Erfahrungsaus­tausch. Er ver­fol­gt ins­beson­dere das Ziel, die per­sön­lichen und wis­senschaftlichen Kon­tak­te zwis­chen dem ehe­ma­li­gen Stu­den­ten, Dok­toran­den, Dozen­ten und Mitar­beit­ern am Insti­tut für Wirtschafts­geo­gra­phie der LMU München zu wahren bzw. weit­er zu ver­tiefen. Der Vere­in gibt einen Newslet­ter her­aus, lädt die Mit­glieder zu Zusam­menkün­ften ein und ver­anstal­tet Vorträge, Podi­en sowie Exkur­sio­nen.